Startseite
 
Startseite Sehstoerungen nach Schlaganfall, Schaedelhirntrauma oder Hirntumor Auspraegungen von Gesichtsfelddefekten Auswirkungen von Sehstoerungen im Alltag Versorgungsstrukturen in der neurovisuellen Rehabilitation Methoden und Techniken in der neurovisuellen Rehabilitation Weitere Informationen...
 
 
Schriftgröße
Schriftgröße ändern Schriftgröße ändern Schriftgröße ändern
Versorgungsstrukturen in der neurovisuellen
Rehabilitation
 
 


















Fragen?
Schreiben Sie uns
 
 

Die Diagnostik und Therapie neurovisueller Wahrnehmungsstörungen nach erworbener Hirnschädigung ist ein interdisziplinäres Arbeitsfeld von:

- Augenärzten
- Orthoptisten
- Optometristen
- Funktionaloptometristen
- Neuropsychologen / Neurologen
- Ergotherapeuten

Die Versorgungsstrukturen in diesem Bereich sind im Wandel. In den nächsten Jahren müssen auf das jeweilige Störungsbild und die Behinderung bezogene Behandlungswege weiter optimiert werden. Maßgeblich sind die in 2008 entwickelten Leitlinien zur neurologischen Rehabilitation. Zu den Leitlinien....

Dazu werden heute bereits verfügbare, wissenschaftlich fundierte Therapieinterventionen systematisch angewendet und weiterentwickelt – in Sachsen-Anhalt beispielsweise im Rahmen der angestrebten Ziele des Innovationsforums Med.Tec.Integral.

 
 
Innovationsforum Med.Tec.Integral

Innovationsforum Med.Tec.Integral

 
 
 
Datenschutzerklärung Impressum ©2009 Dr. Michael Haferkemper. Alle Rechte vorbehalten.