Behandlungswege neurologisch bedingter Sehstörungen
 

Optometristisch

Die Optometrie beschäftigt sich v.a. mit dem beidäugigen Sehen, also z.B. durch neurologische Schädigungen verursachten Fehlstellungen, welche die Zusammenarbeit beider Augen beeinträchtigen. Abweichungen können vermessen und mithilfe unterschiedlicher Methoden korrigiert werden (Visualtraining, Prismen, Okklusion).

Internationale Vereinigung für Binokulare Vollkorrektion (IVBV)
zur Webseite...

 
 
Fenster schließen