Behandlungswege neurologisch bedingter Sehstörungen
 

Funktionaloptometristisch

Kernstück der Funktionaloptometrie ist die Visuelle Analyse, bei der nach Anamnese und umfangreichen Funktionstests und Prüfungen (z.B. der Qualität der Folgebewegungen, der Blicksprünge, der Konvergenz etc.) ein Überblick der visuellen Situation erzielt werden kann. Daraus lässt sich ableiten, an welchen Stellen das visuelle System ineffektiv arbeitet und ob und wie es gegebenenfalls trainiert werden kann.

Wissenschaftliche Vereinigung für Augenoptik und Optometrie (WVAO)
zur Webseite...

 
 
Fenster schließen